©SPS-Schimmelpilzsanierung

Sachverständiger für Schäden auf Grund von Feuchtigkeit oder Schimmel in Wohnungen und Kellerräumen

Alternaria

Alternaria ist eine Gattung der Schimmelpilze. Alternaria-Arten kommen bevorzugt in Sumpfgebieten, im Wald und in Gärten vor, da sie gerne auf verfaulten Pflanzen bzw. auf Laub wachsen. Im Haushalt findet man sie vor allem auf Mehl, Obst und Gemüse. Sie wachsen aber auch auf verschiedenen Textilien, z. B. Leinenstoffen sowie Tapeten und Anstrichen.
     
 Alternaria kann allergische Reaktionen wie z. B. Fließschnupfen, Husten, Niesanfälle, Nesselfieber oder Asthma auslösen (Schimmelpilzallergie). Da Schimmelpilze der Gattung Alternaria oftmals auf trockenen Pflanzen und Getreide wachsen, sollten besonders empfindliche Personen deshalb Gartenarbeit (vor allem Rasenmähen) oder Spaziergänge über Wiesen und Felder insbesondere in den Monaten Mai - September vermeiden. In den Monaten Juli und August bilden Alternariaarten aufgrund der Witterungsverhältnisse besonders viele Sporen aus, die dann über den Wind verbreitet werden.

Einige Alternaria Arten, wie zum Beispiel Alternaria alternata, bilden Mykotoxine wie Tenuazonsäure, Altenuen, das pflanzenpathogene Tentoxin, Alternariol und andere.

Zur Gattung der Alternaria gehören folgende Arten:

  • Alternaria alternata
  • Alternaria citri
  • Alternaria tenuissima
E-Mail
Anruf